Ein Verein haftet als Veranstalter, wenn Besucher in angemieteten Räumen die Notruftaste des Fahrstuhls betätigen.
Das entschied das Landgericht (LG) Koblenz mit Beschluss vom 27.05.2021 [Aktenzeichen 6 S 238/20] im Fall eines Karnevalsvereins.
 
Lesen Sie den gesamten Artikel der Ausgabe 19/2021 aus dem Newsletter „Vereinsinfobrief".
 


Downloads

Artikel
→ Datei herunterladen ... 

LG Koblenz, Beschluss 27.05.2021
→ Datei herunterladen ... 

Web-Links

Vereinsknowhow.de
→ zur Website ...